Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Entwicklung Mitgliederzahl Kath & EV Kirchen


Schrumpfende Mitgliederzahlen der „großen Kirchen“ in beschleunigter Form. Die Kirchen berichten über eine ansteigende Zahl von Kirchenaustritten. Das gilt für die Katholische Kirche ebenso wie für die evangelischen Landeskirchen (EKD). Während für die Kirche Roms als vordergründiger Grund der Mitgliederflucht die immer wieder ans Tageslicht kommenden Missbrauchsfälle an Kindern genannt wird, scheint es bei den evangelischen „Seelenhütern“ der Schwenk zu den weltlichen Themen ein Anlass für eine steigende Zahl von Mitgliedsabgängen zu sein.

In der Tat beschäftigt sich die EKD mehr um Migration, Transgender, Klimaschutz und Ökumene als um das Vermitteln des Evangeliums. Was die „offizielle“ Kirche von den Kanzeln und aus den Presse-Zimmern verkündet, hat mit der Botschaft Jesu nur noch am Rande zu tun. Keine Überraschung. Die „entlaufene Tochter Roms“ ist längst wieder zu ihrer Mutter zurückgekehrt und betätigt sich seither als willfährige Botschafterin Roms.

Offenbarung 18,7: „In dem Maß, wie sie sich selbst verherrlichte und üppig lebte, gebt ihr nun Qual und Leid! Denn sie spricht in ihrem Herzen: Ich throne als Königin und bin keine Witwe und werde kein Leid sehen!“

Die Mitglieder-Entwicklung der Kirchen als Grafik

Die Mitglieder-Entwicklung der Kirchen in Zahlen

Kath. KircheEV Kirche
195022,828,00025,220,000
196125,560,00028,705,000
197027,061,00029,696,000
198026,710,00026,104,000
198726,232,00025,412,000
199028,525,00029,422,000
199128,252,00029,204,000
200126,288,00026,454,000
200625,317,00025,101,000
201124,473,00023,620,000
201224,321,00023,356,000
201324,171,00023,040,000
201423,939,00022,629,000
201523,762,00022,272,000
201623,582,00021,923,000
201723,311,00021,923,000
201823,002,00021,141,000
201922,600,00020,713,000
202022,193,00020,236,000
202122,193,00019,725,000

(Quelle: wikipedia)

Bibelverse aus Schlachter 2000

Relevante Beiträge
Sorry no related post found