Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Der Kopf raucht schon wieder

0

Endlich habe ich nach Monaten begonnen, eine fast schon eingeschlafene Webseite wieder etwas zum Leben zu erwecken. Auf einen Test-Bereich auf dem Server habe ich verzichtet, alles im Live-Betrieb erledigt, da ich nicht befürchten muss, mehr als 2 Personen gleichzeitig zu ärgern, einmal mich und vielleicht ein „verirrter“ Besucher. Naja, immerhin waren heute schon 60 Visitor auf Visite. Mit der Rumbastelei wollte ich gleich zwei Fliegen mit einer Klappe klatschen. Die Einbindung meiner Blog-Feeds auf den entsprechenden Hauptseiten. Als Fensterchen und im News-Bereich. Der Titel sollte es sein und eine begrenzte Wort-Anzahl vom Content. Dies war auf Seite „A“ auch schon mit drinnen, allerdings so als „Behelf“, da der Zeichensatz des ausgelesenen Feeds überhaupt nicht passte. Die Meisten werden es kennen, Umlaute und Sonderzeichen werden regelrecht verstümmelt. Da konnte ich machen was ich wollte, oder …usw, es war nix zu machen. Der Einflussbereich war allerdings sehr begrenzt, da der Feeds-Parser von einem Drittanbieter eingefügt wurde…..ergo, die Suche nach einem eigenen Script auf dem eigenen Server musste her….ich wurde auch fündig….SimplePie….war natürlich wieder eine Einheit Kopfzerbrechen zwecks Integration, da Seite „A“ nicht in reiner php-Struktur und Seite „B“ mit Smarties abgelegt ist. Aber Iframe-sei-Dank funzt es trotzdem. Eine eigene php-Seite schreiben, auf dem Server ablegen und via iframe einfügen. Nicht der Königsweg, da Opera, IE, Firefox und Co. jeweils ihr eigenes Süppchen kochen, aber das Gröbste ist getan. Die Feinabstimmung zwecks Platzierung, Aufbau, Inhalt, etc. folgt noch. Heute nicht mehr….
Einer totgesagten Blog-Seite habe ich ein neues Gesicht aufgesetzt, muss aber auch noch etwas in der Feinabstimmung getrimmt werden. Bis jetzt nur ein 1 zu 1 WordPress-Thema, das style.css etwas modifiziert, demnächst etwas Individualität umsetzen….
….jetzt gibt’s einen Apfel…brauche zur Abwechslung mal einen Schub Vitamine….

und weiter geht’s….

Ähnliche Berichte
Umbau geschafft

Der Komplett-Umbau meiner Seiten auf die WordPress-Version ist in einer Art "Gewalt-Akt" nun für das Erste abgeschlossen. Zumindest der grundliegende Inhalt der Vorgänger-Version ist übernommen. mehr lesen ...

Die Übernahme der verzweifelten Webseiten-Bastelei

Bis dato sind sporadische Veröffentlichungen meiner "Fortschritte" woanders erstellt worden. Genauer gesagt im blog von TarifOmat24.de. Da ich diese "Olli-Seite" kürzlich völlig umgestaltet habe, "welch mehr lesen ...

Pingback – Trackback – Spam – Es tut sich was

So nach und nach kommt etwas Leben in die Blog-Seite von tarifomat24.de Wenn auch die Millionen von täglichen Webseiten-Besucher noch ausbleiben, immerhin sind da schon mehr lesen ...

Gewerkelt und getippselt

Inzwischen ist der September auch schon weit über Halbzeit gekommen. Pünktlich zum Schulanfang, zumindest in Bayern, ist das Wetter schlagartig gen Grau gewechselt und die mehr lesen ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert