Herzlich Willkommen auf meiner Webseite!
Oliver Dürr

In der Welt scheinen die Dinge drunter und drüber zu gehen. Veränderungen waren stetige Begleiter in der Menschheitsgeschichte. So geschehen die Veränderung heute ebenso wie auch morgen. Doch bereits vor einigen Jahren haben sich die Dinge beschleunigt, und zwar sehr sichtbar. Wenn man nur etwas über den Tellerrand hinausschaut, kann man klar erkennen, dass diese Umwälzungen kein lokales, sondern ein globales Phänomen sind. Hier werfen sich die Fragen über das Weshalb, das Warum und vor allem das Ziel auf.

Hier gibt das Evangelium, so unberechtigt dieses Buch, das Wort Gottes, als unerheblich deklariert worden ist, alle notwendigen Antworten auf die Fragen, warum die Welt heute so ist, wie sie ist. Die Bibel erklärt neben dem Ursprung aller Dinge und den bisher zurück gelegten Weg auch das Ziel, wohin diese gegenwärtige Reise geht. Inzwischen wurden den Menschen unzählige neue „Wahrheiten“ aufgetischt. Ein Trend, der an Aktualität nicht nachgelassen hat. Nach dem Verlust der Orientierung wächst die Unsicherheit an und so manche Hoffnungen gehen verloren. Der einzig richtige Weg ist jedoch unverrückbar im Evangelium enthalten. Die „gute Nachricht (vom Sieg)“ ist der Fels in der Brandung in einer immer verrückter spielende Welt. Wer erkannt hat, was tatsächlich hinter den anhaltenden und immer schneller ablaufenden Veränderungen steckt, kann dies alles mit Gelassenheit und vor allem Zuversicht betrachten.

Das Wichtigste gleich zu Beginn

Mein Tag ist ausgefüllt mit „Reißbrett- und Planungs-Aufgaben“, entwerfen, kalkulieren, recherchieren und informieren. Manchmal „brennen die Dinge“ ebenso wie bereits die Augen, aber in einem solchen Fall müssten die Prioritäten des Tages einfach umgestaltet werden. Die Anlässe dafür mehren sich. Aber spannend bleibt dies alles allemal, da die in der Bibel vorzufindenden Prophetien für unsere Zeit beinahe täglich bestätigt werden.


und habt keine Gemeinschaft mit den unfruchtbaren Werken der Finsternis, deckt sie vielmehr auf;

Epheser 5,11



An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen – Roms faules Obst

English Die tatsächliche Zahl der von der römisch-katholischen Kirche verursachten Opfer wird voraussichtlich bis zum "Jüngsten Tag" ein Geheimnis bleiben....
Read More
An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen – Roms faules Obst

Ökumenische Interpretation „Liebes-Gebot“ Matthäus 22

English Die liberal-theologische Interpretation des Evangeliums zielt auf die Kompatibilität mit der Ökumene ab. Ein Beispiel bietet das "Liebes-Gebot" Jesu...
Read More
Ökumenische Interpretation „Liebes-Gebot“ Matthäus 22

Irreführung durch ökumenische Interpretation Johannes 12,3

English Ein eindrucksvolles Beispiel der Irreführung von Gläubigen anhand ökumenischer Interpretationen bietet Johannes 12,3. Die Salbung der Füße Jesu Christi...
Read More
Irreführung durch ökumenische Interpretation Johannes 12,3

EV-Pfarrer erklärt Zen-Buddhismus mit Christentum für vereinbar

English Der Zen-Buddhismus scheint für gewisse Vertreter der sogenannten evangelischen Kirche eine besondere Anziehungskraft zu besitzen. Das verherrlichte Mystische der...
Read More
EV-Pfarrer erklärt Zen-Buddhismus mit Christentum für vereinbar

Das Thema „Habgier“ – Eine moderne evangelische Sicht

English Die evangelische Theologie trällert mit Wonne und Hingabe das Lied der römischen Kurie. Vorsätzliche Irreführung der ahnungslosen Schäfchen, die...
Read More
Das Thema „Habgier“ – Eine moderne evangelische Sicht

Gefüllte Hölle? Versuchter Beleg endet in reinster Komik

English Mit einer sehr "motivierten" Beweisführung über die Existenz einer scheinbar bis unter die Decke gefüllte Hölle gemäß den Lehren...
Read More
Gefüllte Hölle? Versuchter Beleg endet in reinster Komik

EV-Kirchen hoffen auf KI für Seelsorge und Beratung

English Die evangelischen Kirchen in Deutschland setzen verstärkt auf den Einsatz von Künstlicher Intelligenz im Bereich der Seelsorge und Beratung....
Read More
EV-Kirchen hoffen auf KI für Seelsorge und Beratung

Papst Franziskus würdigt geistliche Übungen Loyolas

English Papst Franziskus widmete seine Gedanken in einem Vorwort eines jüngst veröffentlichten Buches. Im Mittelpunkt stehen die Errungenschaften des "Heiligen"...
Read More
Papst Franziskus würdigt geistliche Übungen Loyolas

Bekannte Lebensweisheiten – Philosophische Irrwege

English Stets begegnet einem ein bekanntes Motto als eine wegweisende Lebensweisheit. Klug klingende Sprüche, die bei Befolgung Glück, Erfolg und...
Read More
Bekannte Lebensweisheiten – Philosophische Irrwege

Papst Franziskus bremst Allmacht-Gefühle Priester aus

English Die Priester der römisch-katholischen Kirche und ihre Allmacht. Sie führen sich nicht nur so auf, als hätten sie eine...
Read More
Papst Franziskus bremst Allmacht-Gefühle Priester aus

English

Beitrag teilen