Leistungsschutzrecht: Harte Lobby-Arbeit will belohnt werden

Die Presseverlage lassen nicht locker. Mit „Hauen und Stechen“ sowie der Verbreitung falscher Darstellungen, soll das Leistungsschutzrecht politisch durchgepeitscht werden. Nach hartnäckiger Lobby-Arbeit wolle man nun entschädigt werden, aber der Schuss kann gewaltig nach hinten los gehen. Der heimliche Versuch in den Geldtopf Anderer zu greifen Nach jahrelangem Hin und Her hat sich die Bundesregierung Read more about Leistungsschutzrecht: Harte Lobby-Arbeit will belohnt werden[…]

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.