Leistungsschutzrecht: Harte Lobby-Arbeit will belohnt werden

Die Presseverlage lassen nicht locker. Mit „Hauen und Stechen“ sowie der Verbreitung falscher Darstellungen, soll das Leistungsschutzrecht politisch durchgepeitscht werden. Nach hartnäckiger Lobby-Arbeit wolle man nun entschädigt werden, aber der Schuss kann gewaltig nach hinten los gehen. Der heimliche Versuch in den Geldtopf Anderer zu greifen Nach jahrelangem Hin und Her hat sich die Bundesregierung[…]

Neues deutsches Leistungsschutzrecht – Facebook & Co. bald tot?

Eigentlich wollte ich zu den bereits ausführlichen Informationen über das in Deutschland drohende Leistungsschutzrecht keine wiederholdenden Details mehr schreiben. Allerdings will ich den Einbau des Plugins „d64-lsr-stopper“ auch nicht unkommentiert lassen. Wenn’s nicht so ernst wär‘, wär’s zum Totlachen So wie es aussieht ist man in Deutschland wiederholt auf dem Besten Wege, sich vor der[…]