Es ist etwas mächtig faul im „Staate“

In den letzten Monaten ereigneten sich Vorfälle, „Skandale“ und Maßnahmen, die aneinander gereiht durchaus einen zusammenhängenden Sinn ergeben. Aufgrund der immer kürzeren Zeitabstände der Ereignisse scheint es sogar eilig zu sein. „Es ist etwas mächtig faul im Staate“ Es geht drunter und drüber in der Bundesrepublik und man gerät ins grübeln, was wohl auf der Read more about Es ist etwas mächtig faul im „Staate“[…]

Unbehelligte Flüchtlingseinreise: Zöllner müssten im Dreieck springen

Täglich durchwandern tausende Flüchtlinge die Grenze zur BRD „einfach so“. Weder Identitätsnachweis, Herkunft oder Domizil werden abgefragt, geschweige was sie in welchem Wert eigentlich so in ihren Taschen mittragen. Gewissenhafte Zollbedienstete müssten eigentlich im Dreieck springen. 3.300 Abfragen pro Tag würden jedes „Zollamt“ überfordern Rund 1,1 Millionen Menschen kamen im Jahr 2015 aus den Ländern Read more about Unbehelligte Flüchtlingseinreise: Zöllner müssten im Dreieck springen[…]

Wohnungen geraten wegen Flüchtlingsstrom ins Visier

Der anhaltende Flüchtlingsstrom gen Deutschland hat die verfügbaren Unterkünfte längst aus allen Nähten platzen lassen. Nun stehen verstärkt die Privatwohnungen im Visier der Regierenden. In NRW plant man noch auf freiwilliger Basis die Bereitstellung leer stehender Wohnräume. In Brüssel diskutiert man die Errichtung von weiteren Grenzzäunen und zwischenzeitlich reißt der Ansturm der Asylsuchenden nicht ab. Read more about Wohnungen geraten wegen Flüchtlingsstrom ins Visier[…]

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.