Unmündiger Bürger? Deutsche Kapitulieren vor Krise

Manchmal liest man einen Zeitungsartikel zweimal, weil der Inhalt nicht gänzlich verstanden wurde. Ab und zu folgt ein zweiter Durchgang, weil der Bericht richtig gut ist. Heute las ich jedoch einen Bericht gleich dreimal durch, um sicher zu gehen, ob es sich um Ernst oder Satiere handelte. Die Wirtschaftswoche (wiwo) veröffentlichte heute einen Artikel* unter[…]

Der Euro stürzt auf ein „Tiefststand“ – Ja und?

Viel Geschrei um nichts Besonderes – Euro rauf und wieder runter Kursschwankungen der Währungen sind auf einem sich bewegenden Kapitalmarkt völlig normal. Statische Märkte würden statische Währungen ergeben, stürmische Finanzmärkte lassen Währungen um so mehr schwanken. Jetzt ist der Euro tatsächlich auf einen Tiefstand gerutscht, der so manchen Menschen den Schrecken in die Knochen fahren[…]

Eurokrise ging offenbar in die Weihnachtsferien

Die Stille um die Staatsschuldenkrise ist mehr verdächtig als beruhigend Als wenn eine Schonzeit für die Europäische Union bestünde, ist es relativ ruhig um das Thema Euro-Krise, Staatsschuldenkrise und Stabilitätspakt geworden. Seit dem letzten EU-Gipfeltreffen wurden die Gebetsmühlen offenbar fortlaufend runtergefahren und auf „Eiszeit“ gestellt. Das große Treffen der EU-Mitgliedsländer Anfang Dezember wurde vor allem[…]

Des Politikers höchste Kunst – Die Wahrung einer Scheinwelt

Die Täuschungen gehen unverdrossen weiter und die Mehrheit glaubt an die Schlange Der EU-Gipfel wird als Erfolg hervorgejubelt. Errungenschaften seien durchgesetzt worden, die nur Großbritannien nicht teilen wolle. Aber es ginge alles seinen gewünschten Weg. Es ist ein Dilemma. Das Hinüberretten von einer Situation zur anderen, von einer Krise zur nächsten, ist dermaßen offensichtlich, dass[…]

Euro ist (k)ein Teuro? – Der Verbraucher wird nicht gefragt

Reale Inflation – Gefühlte Inflation – Tatsachen-Ausblendungen Ist der Euro stabil oder labil? Die Angst vor einer steigenden Inflation wird immer größer. Politik und Medien können nicht länger über einen „labilen Euro“ hinwegtäuschen. Der Begriff Teuro wird sicher nicht von reinen Skeptikern der Gemeinschaftswährung verwendet. Es sind vielmehr die Verbraucher, die mit dem Euro ihren[…]

Die Welt wird in den Abgrund gefahren und alle sehen zu

Globaler Krieg als Reaktion zum drohenden Geldsystem-Kollaps? Die deutschen Medien feiern Thomas Gottschalks große Abschieds-Show, diskutieren über das schwere Los zur Fußball-EM und scheint mit den wirklich dramatischen Entwicklungen dieser Welt nicht so richtig aus den Reserven kommen zu wollen. Ein Dritter Weltkrieg käme jetzt auch wirklich ungelegen. Nach wie vor wird es mit stoischer[…]

Euro-Bonds als Ping-Pong Ball zwischen Berlin und Brüssel

Streit um die Rettungsmaßnahmen für den Euros nimmt kein Ende Das Hin und Her um den Eurobonds nimmt immer bizarrere Formen an. Keiner weiß mehr so recht wohin der Zug läuft und warum und weshalb wer was fordert. Ein klares Nein aus der Bundesregierung und deutliche Warnungen aus Brüssel. Bitten, drohen und wünschen, alles wurde[…]