2. August 2008

Mein Hobby – Astronomie

Zeit ist kostbar, Zeit ist knapp, Zeit vergeht….
Meine Astro-Beschäftigung ist leider sehr ins Hintertreffen geraten. Nicht nur dass die Voraussetzungen wie Wetter, Tages- Nachtzeit und Jahreszeit stimmen müssen, sondern auch die Widrigkeiten im Alltag. Dennoch ist ein Großteil meiner Ausrüstung griffbereit, wenn auch nur im Keller, und jederzeit einsetzbar. Dazu gehören eine einigermaßen stabile Montierung für die Aufnahme einer mechanischen Spiegelreflex-Kamera mit einem ordentlichen Teleobjektiv. Ein Hurra auf die rustikale Kamera Made in Russia, eine Zenit, die ohne Batterie funktioniert und ihren Dienst auch nicht bei unter -15°C verweigert.
Ich wollte es selber kaum glauben, aber die Eigenbau-CCD-Cookbook-Kamera ist immer noch luftdicht und die „Fensterscheibe“ zum CCD-Chip schlägt innen auch bei ca. -42°C gegenüber die Temperatur der Umgebung nicht an.
Ein paar Bilderchen aus meiner Fundgrube.

MOND MOND2 SOFI PLEJADENth

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.