Wer twittert denn hier? Ausprobiert und für gut befunden

Die eigentlich noch ziemlich junge Seite http://twitter.com macht ganz gewaltig seine globale Runde. Zwar noch alles in englisch gehalten, aber dennoch sehr übersichtlich und äußerst einfach zu handhaben. Die Idee entsprang dem Gedanken, dass sich Bekannte und Verwandte im Austausch kurzer Textpassagen (max. 140 Zeichen) in einer Art Internet-SMS in Kontakt halten können. Der Account ist sehr schnell erstellt. Die Möglichkeiten für die Einträge sind vielfältig. Einmal das Schreiben einer Nachricht direkt auf der Seite nach dem Einloggen. Dann existieren schon eine Reihe von WordPress-Plugins für Twitter, die einfach den RSS-Feed als Text an Twitter schicken. Für eine „Internet-SMS“ darf natürlich auch nicht der Weg über die Handy-SMS fehlen. Eine Kurznachricht an die Twitter-Mobilnummer geschickt und in kürzerster Zeit steht die Nachricht 1 zu 1 online auf der Webseite. Weiterhin gibt Twitter die Gelegenheit, andere User zu „verfolgen“…Follow me. Die Inhalte des eigenen Accounts werden somit durch die Beiträge Anderer ergänzt, oder umgekehrt. Eine grandiose Sache…..warum ist mir das nicht eingefallen…..
Wer will, der kann mich verfolgen….http://twitter.com/Bavari
Verfolgungswahn bekomme ich sicherlich nicht….

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.