Die relevanten Keywords werden offensichtlich mit Absicht ignoriert

Schon etwas länger unter Beobachtung – Ich denke es ist jetzt bestätigt

Einmal der Fall kann ja Zufall sein, zweimal – naja, aber dreimal und mehr ist kein Zufall mehr!
Schon seit längerer Zeit beobachte ich die Aufnahme meiner Blog-Posts (nicht dieser Blog) im Google-Index. Blog-Beiträge mit mehr allgemeinen Wortphrasen im Title-Tag werden innerhalb von Minuten im Index aufgenommen und erscheinen auch noch Tage danach.
Setze ich jedoch genau ausgewählte Keyword-Phrasen ein, die mit hohen monatlichen Such-Aufkommen übereinstimmen, wird es schon etwas „kritischer“. Besonders auffällig ist auf jeden Fall die nach meiner Meinung nach schon gesicherte Tatsache, dass sämtliche Posts die „SEO-technisch“ an die SEM-Stichwörter mit sehr hohen Clickpreisen angelehnt sind, jedoch gar nicht erst im Index auftauchen.
Der Post „existiert“ schlicht nicht. Die Auflistung der täglichen Berichte weist sogar eine Datumslücke auf.
Wer da „Schlimmes denkt“…..Wie weit geht eigentlich die „objektive“ Bewertung des Contents?
….Geld regiert die Welt….

[ad#468×60-text]

…und weiter geht’s…

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.