Der Schoko-Berg nimmt kein Ende – Happy Easter

Voll in der Oster-Zeit und im Kühlschrank lagern Berge von Schoko-Eiern und sonstigen Figur-raubenden Zeugsel. Eigentlich genug aber wer lässt schon gerne lecker Schoko verderben. Dabei lagern die Oster-Vollausstattungs-Survival-Schoko-Packs schon seit Wochen in den Verkaufsregalen der Supermärkte. Da sehne ich mich doch gleich an meine Youngster-Zeit zurück. Da waren die Leckereien zu den besonderen Festivals wie Ostern und Weihnachten noch etwas Besonderes, auf das man lange, lange, wirklich sehr lange gewartet hatte, die Geduld war da sehr zurückhaltend.
Soweit ich mich nicht irre, kamen die letzten Jahre die Weihnachts-Vollausstattungs-Survival-Schoko-Packs pünktlich zum Ende der Sommerferien, zumindest terminlich hier in Bayern. Das Auge ißt mit heisst es doch so schön. Ich finde die „gefühlte Temperatur“ allerdings ebenso. Mir schmeckt ein Spekulatius-Keks oder ein Domino-Stein bei Frost, Schnee, meinetwegen auch Matsch auf der Strasse, wesentlich besser als bei 25°C Aussentemperatur, gemischt mit dem Duft der Sonnenschutz-Creme. Wenn jetzt nächstes Jahr 2010 wieder die ersten Oster-Eier-Zubehör-Überlebens-Packungen in den Shops auftauchen, bevor das letzte Lametta unterm Teppich entfernt ist, dann gibt es ein sattes Boykott,…basta…..und jetzt zum Kühlschrank….

[ad#468×60-text]

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.