13. Februar 2021

Änderungen & Fälschungen in den neuen Bibel-Versionen

Von Textus Receptus zu Neste-Aland

Bibel

Die Bibel wird 'zielgercht' umformuliert

Bibel ist nicht gleich Bibel. So manche Übersetzer haben sich die Köpfer darüber zerbrochen, wie nun Aussagen, Stil und vor allem sinngemäßer Inhalt in die jeweilige Landessprache zu übersetzen sei. Zu den Pionieren im deutschsprachigen Raum zählt natürlich der Reformator Martin Luther. Er hielt sich bei der Übersetzung des Neuen Testaments am griechischen Urtext (Textus Receptus).

Dann wurden die Urtexte „wissenschaftlichen“ Kriterien unterzogen. Anführend durch Eberhard Nestle Ende des 19. Jahrhunderts und im Anschluss durch Kurt Aland ab den 1960-er Jahren. Während Nestle nicht die griechischen Urtexte, sondern verschiedene Varianten bereits vorhandener Übersetzungen als Grundlage verwendete, unterzog Aland die Ergebnisse Nestles einem Vergleich zu den Urtexten sowie weiteren einzelnen Handschriften. Das Resultat ist das sog. „Novum Testamentum Graece“ (Nestle-Aland). In den weiteren Modifikationen lag u.a. ein Schwerpunkt in der Zuverlässigkeit und Lesefreundlichkeit.

Lesefreundlichkeit oder Sinnverdrehungen?

Gegen eine Anpassung der jeweiligen Übersetzungen in eine moderne Leseart ist grundsätzlich nichts einzuwenden. Kritisch wird es jedoch, wenn teils fundamentale Aussagen entweder verdreht oder gänzlich weggelassen werden. Anhand der Änderungen bzw. Weglassungen in den neuen Bibelübersetzungen ist ein ziemlich klarer Leitfaden erkennbar. Auf der einen Seite gilt es die Übersetzungen in einzelnen Bereichen mit dem kath. Katechismus in Übereinstimmung zu bringen (z.B. Trinität, unsterbliche Seele, Anwesenheit Heiliger als Geister bei Eucharistie, etc.) und auf der anderen Seite muss Jesus, der Sohn Gottes, entthront und zu einer Art Privilegierter oder Prophet reduziert werden.

Im Rahmen der laufenden Ökumene (Oikumene = bewohnte gesamte Erde) steht eine Kompatibilität zu anderen Religionen (z.B. Islam, Judentum) zum Ziel. Jesus Christus, der Sohn Gottes, und sein Vater der lebendige Gott sind darüber hinaus unverträglich mit dem Buddhismus. Daher laufen auch die Bemühungen, die Persönlichkeit zu entfernen und eine Art Pantheismus zu installieren, gepaart mit einer kräftigen Brise „New Age“-Philosophie.

Unterschiedliche Bibel-Übersetzungen

Zu den Bibelübersetzungen gemäß Textus Receptus zählen:
Luther 1545, Luther 1912, Schlachter 2000, Alte Elberfelder, King-James-Bibel (KJV)

Zu den Bibelübersetzungen nach“wissenschaftlicher Aufarbeitung“ gemäß Nestle-Aland zählen:
Luther 1954, Luther 1984, Luther 2017, Gute Nachrichten, Züricher Bibel 1931, Revidierte Elberfelder, Ökumenische Einheitsübersetzung, Neue Genfer Übersetzung 2003, Neues Leben.

Die „Volxbibel“ zählt zu den besonders extravaganten modernen Bibel-Versionen, welche anhand der verwendeten Sprache die jungen Leute ansprechen soll. Über Geschmack ließe sich streiten, aber auch diese sog. „Jugend-Bibel“ enthält Aussagen, welche vom Ursprung teils erheblich abweichen.
So z.B. 2. Mose 20, 8-10:

Schlachter 2000: „Gedenke an den Sabbattag und heilige ihn! Sechs Tage sollst du arbeiten und alle deine Werke tun; aber am siebten Tag ist der Sabbat des Herrn, deines Gottes“

Volxbibel: „Sonntag ist der Tag, an dem ihr euch alle entspannen sollt. Dieser siebte Tag in der Woche ist ein ganz besonderer Tag und der gehört allein Gott. Sechs Tage lang kannst du arbeiten und deinen Job erledigen. Der siebte Tag ist aber der Tag der Entspannung, der gehört nur Gott.“

Dazu ist noch folgendes sehr Wichtiges zu beachten: Der Sonntag als 7. Tag, bzw. der Montag als Wochen-Erster ist im Bundesgebiet ein noch relativ junges Phänomen und zwar erst seit März 1975. Mit DIN 1355 wurde dem Montag die „Ordnungszahl 1“ zugeordnet und seither beginnt die Woche mit dem Montag. Bis dahin war über Jahrtausende hinweg der Samstag der 7. Tag und Sonntag der 1. Tag einer neuen Woche. So wird es z.B. noch in den USA und in weltweit vielen anderen Ländern gehandhabt. Somit ist der biblische Sabbat gemäß 2. Mose 20,8 der Samstag.

Die folgende Auflistung ist lediglich ein Auszug der bisher vorgenommenen Änderungen gegenüber dem Ursprungstext gemäß Textus Receptus. Klar ist zu erkennen, dass es sich überwiegend nicht um Bemühungen zugunsten Redefluss und Textverständnis handelt.

Änderungen / Aussagefälschungen in der Bibel

Teils Sinn verdrehende Aussagen in den "modernen" Bibel-Versionen
Textus Receptus
Schlachter 2000
Variante
Nestle-Aland
Stelle in der Bibel
Sei gegrüßt, du Begnadigte! Der Herr ist mit dir, du Gesegnete unter den Frauen!"du Gesegnete unter den Frauen" ist entfallenLk 1,28
Und Joseph und seine Mutter verwunderten sich über das, was über ihn gesagt wurde.Und sein Vater und seine Mutter wunderten sich...Lk 2,33
...und Joseph und seine Mutterwussten es nicht...und seine Eltern wussten es nichtLk 2,43
Der Mensch lebt nicht vom Brot allein, sondern von einem jeglichen Wort Gottes"sondern von einem jeglichen Wort Gottes" ist entfallenLk 4,4
Und Jesus antwortete ihm und sprach: Weiche von mit, Satan! Denn es steht geschrieben..."Weiche von mir Satan!" ist entfallenLk 4,8
Es fuhren auch Dämonen aus von vielen, indem sie schrieen und sprachen: Du bist der Christus, der Sohn Gottes!..."der Christus" ist entfallenLk 4,41
Dies ist mein geliebter Sohn; auf ihn sollt ihr hören!Dieser ist mein auserwählter Sohn, ihn hört!Lk 9,35
Wenn aber dein Bruder gegen dich sündigt, so weise ihn zurecht: und wenn es ihn reut, so vergib ihm"gegen dich" ist entfallenLk 17,3
Zwei werden auf dem Feld sein; der eine wird genommen und der andere zurückgelassen werden.ist komplett entfallenLk 17,36
Und er sprach zu Jesus: Herr, gedenke an mich, wenn du in deiner Königsherrschaft kommst!Und er sprach: Jesus, gedenke meiner, wenn du in...Lk 23,42
Niemand hat Gott je gesehen; der eingeborene Sohn, der im Schoß des Vaters ist, der hat Aufschluß [über ihn] gegebenNiemand hat Gott je gesehen; der eingeborene Gott, der im Schoß des Vaters ist...Joh 1,18
dieser ist's, der nach mir kommt, der vor mir gewesen ist; und ich bin nicht würdig, ihm den Schuhriemen zu lösen"der vor mir gewesen ist" ist entfallenJoh 1,27
Und niemand ist hinaufgestiegen in den Himmel, außer dem, der aus dem Himmel herabgestiegen ist, dem Sohn des Menschen, der im Himmel ist"der im Himmel ist" ist entfallenJoh 3,13
.. wir haben selbst gehört und erkannt, dass dieser wahrhaftig der Retter der Welt, der Christus ist."der Christus" ist entfallenJoh 4,42
.. denn ich suche nicht meinen Willen, sondern den Willen des Vaters, der mich gesandt hatSondern den Willen dessen, der mich gesandt hat
"des Vaters" ist entfallen
Joh 5,30
und wir haben geglaubt und erkannt, dass du der Christus bist, der Sohn des lebendigen Gottes!.. und erkannt, dass du der Heilige Gottes bist.Joh 6,69
.. und als er ihn fand, sprach er zu ihm: Glaubst du an den Sohn Gottes?Glaubst du an den Sohn des Menschen?Joh 9,35
Heilige sie in deiner Wahrheit! Dein Wort ist Wahrheit.Heilige sie in der WahrheitJoh 17,17
Kommt her, seht den Ort, wo der Herr gelegen hat!"der Herr" ist entfallenMt 28,6
kam Jesus nach Galiläa und verkündigte das Evangelium vom Reich Gottes"vom Reich" ist entfallenMt 1,17
.. der hat in Ewigkeit keine Vergebung, sondern er ist einem weigen Gericht verfallen... sonder ist ewiger Sünde schuldigMk 3,29
.. schüttelt den Staub von euren Füßen, ihnen zum Zeugnis. Wahrlich, ich sage euch: Es wird Sodom und Gomorra erträglicher gehen am Tag des Gerichts als jener Stadt!hervorgehobener Teil fehlt komplettMk 6,11
.. Ich glaube, Herr; hilf mir,
[loszukommen] von meinem Unglauben!
"Herr" ist entfallenMk 9,24
wo ihr Wurm nicht stirbt
und das Feuer nicht erlischt.
ist komplett entfallenMk 9,44
.. und komm, nimm das
Kreuz auf dich
und folge
mir nach!
"nimm das Kreuz auf dich" ist entfallenMk 10,21
Gepriesen sei das Reich
unseres Vaters David, das
kommt im Namen des
Herrn!
"das kommt im Namen des Herrn" ist entfallenMk 11,10
Habt acht, wacht und betet!"und betet!" ist entfallenMk 13,33
Da wurde die Schrift erfüllt,
die spricht: »Und er
ist unter die Gesetzlosen
gerechnet worden
ist komplett entfallenMk 15,28
Da sprach Philippus:
Wenn du von ganzem
Herzen glaubst, so ist es
erlaubt! Er antwortete und
sprach: Ich glaube, daß
Jesus Christus der Sohn
Gottes ist!
ist komplett entfallenApg 8,37
Und er ging in Jerusalem
mit ihnen aus und ein und
verkündigte freimütig im
Namen des Herrn Jesus.
"Jesus" ist entfallenApg 9,28
.. Vor vier Tagen fastete
ich
bis zu dieser Stunde,
und ich betete um die neunte
Stunde ..
"fastete ich" ist entfallenApg 10,30
.. dass wir durch die Gnade des Herrn Jesus Christus gerettet werden .."Christus" ist entfallenApg 15,11
Glaube an den Herrn Jesus
Christus, so wirst du gerettet
werden, du und dein
Haus!
"Christus" ist entfallenApg 16,31
.. wurde Paulus durch den
Geist
gedrängt, den Juden
zu bezeugen, dass Jesus
der Christus ist.
wurde Paulus durch das Wort gedrängt ..Apg 18,5
.. so daß alle, die in [der
Provinz] Asia wohnten, das
Wort des Herrn Jesus hörten
"Jesus" ist entfallenApg 19,10
als solche, die voll sind von
aller Ungerechtigkeit, Unzucht, Schlechtigkeit, Habsucht,
Bosheit;
"Unzucht" ist entfallenRöm 1,29
.. aber für Gott lebt in Christus Jesus, unserem Herrn!""unserem Herrn" ist entfallenRöm 6,11
dass aber Israel, das nach
dem Gesetz der Gerechtigkeit
strebte, das Gesetz der
Gerechtigkeit
nicht erreicht
hat.
"der Gerechtigkeit" ist entfallenRöm 9,31
Denn die [Gebote]: Du
sollst nicht ehebrechen, du
sollst nicht töten, du sollst
nicht stehlen, du sollst
nicht falsches Zeugnis
ablegen
, du sollst nicht
begehren
hervorgehobener Teil ist entfallenRöm 13,9
Denn dazu ist Christus
auch gestorben und auferstanden
und wieder lebendig
geworden, daß er sowohl
über Tote als auch
über Lebende Herr sei
"und auferstanden" ist entfallenRöm 14,9
Und meine Rede und meine
Verkündigung bestand nicht
in überredenden Worten
menschlicher Weisheit,
sondern in Erweisung des
Geistes und der Kraft,
"menschlicher" ist entfallen1Kor 2,4
Denn unser Passahlamm
ist ja für uns geschlachtet
worden: Christus.
"für uns" ist entfallen1Kor 5,7
und dankte, es brach und
sprach: Nehmt, eßt! Das ist
mein Leib, der für euch
gebrochen wird; dies tut zu
meinem Gedächtnis!
Und sprach: (/) Dies ist mein Leib, der für euch (/) ist; dies tut zu meinem Gedächtnis!1Kor 11,24
Der erste Mensch ist von
der Erde, irdisch; der zweite
Mensch ist der Herr aus
dem Himmel.
"der Herr" ist entfallen1Kor 15,47
Als es aber Gott, der mich
vom Mutterleib an ausgesondert
und durch seine
Gnade berufen hat, wohlgefiel,
"Gott" ist entfallenGal 1,15
So bist du also nicht mehr
Knecht, sondern Sohn;
wenn aber Sohn, dann
auch Erbe Gottes durch
Christus.
Wenn aber Sohn, so auch Erbe durch Gott.Gal 4,7
Denn in Christus Jesus
gilt weder Beschnittensein
noch Unbeschnittensein
etwas, sondern eine neue
Schöpfung.
"in Christus Jesus" ist entfallenGal 6,15
Ich vermag alles durch den,
der mich stark macht, Christus.
"Christus" ist entfallenPhil 4,13
in dem wir die Erlösung
haben durch sein Blut, die
Vergebung der Sünden.
"durch sein Blut" ist entfallenKol 1,14
.. Gnade sei mit euch und
Friede von Gott, unserem
Vater, und dem Herrn Jesus
Christus!
hervorgehobener Teil ist entfallen1Th 1,1
.. Seid nicht auch ihr es
vor unserem Herrn Jesus
Christus bei seiner Wiederkunft?
"Christus" ist entfallen1Th 2,19
Er selbst aber, Gott, unser
Vater, und unser Herr Jesus
Christus lenke unseren
Weg zu euch!
"Christus" ist entfallen1Th 3,11
.. vor unserem Gott und
Vater bei der Wiederkunft
unseres Herrn Jesus Christus
mit allen seinen Heiligen.
"Christus" ist entfallen1Th 3,13
.. und an denen, die dem
Evangelium unseres Herrn
Jesus Christus nicht gehorsam
sind.
"Christus" ist entfallen2Th 1,8
damit der Name unseres
Herrn Jesus Christus in
euch verherrlicht werde und
ihr in ihm, gemäß der Gnade
unseres Gottes und des
Herrn Jesus Christus.
"Christus" ist entfallen2Th 1,12
für das ich eingesetzt wurde
als Verkündiger und Apostel
- ich sage die Wahrheit
in Christus und lüge nicht -
, als Lehrer der Heiden im
Glauben und in der Wahrheit.
"in Christus" ist entfallen1Tim 2,7
.. betrachtet den Apostel
und Hohenpriester unseres
Bekenntnisses, Christus
Jesus,
"Christus" ist entfallenHebr 3,1
Siehe, ich komme, um
deinen Willen, o Gott, zu
tun
"o Gott" ist entfallenHebr 10,9
wird er die Krone des
Lebens empfangen, welche
der Herr denen verheißen
hat, die ihn lieben
"der Herr" ist entfallenJak 1,12
und ihnen ist das Dunkel
der Finsternis aufbehalten
in Ewigkeit.
"in Ewigkeit" ist entfallen2Pt 2,17
Wir wissen, daß wir aus
dem Tod zum Leben gelangt
sind, denn wir lieben
die Brüder. Wer den Bruder
nicht liebt, bleibt im
Tod.
"den Bruder" ist entfallen1Joh 3,14
Wir lieben ihn, weil er uns
zuerst geliebt hat.
"ihn" ist entfallen1Joh 4,19
Gnade, Barmherzigkeit und
Friede sei mit euch von
Gott, dem Vater, und von
dem Herrn Jesus Christus,
dem Sohn des Vaters, in
Wahrheit und Liebe!
"dem Herrn" ist entfallen2Joh 3
Gottlose, welche die
Gnade unseres Gottes in
Zügellosigkeit verkehren
und Gott, den einzigen
Herrscher, und unseren
Herrn Jesus Christus verleugnen.
"Gott" ist entfallenJud 4
Ich bin das A und das O,
der Anfang und das Ende,
spricht der Herr, der ist und
der war und der kommt, der
Allmächtige.
Ich bin das A und
das O, (/), spricht
der Herr, Gott, der
ist und der war und
der kommt, der Allmächtige.
Offb 1,8
die sprach: Ich bin das A
und das O, der Erste und
der Letzte! und:
Was du
siehst, das schreibe in ein
Buch und sende es den
Gemeinden, die in Asia
sind:
hervorgehobene Stellen sind entfallenOffb 1,11
Und die 24 Ältesten fielen
nieder und beteten den
an, der lebt von Ewigkeit
zu Ewigkeit.
Und die (/) Ältesten
fielen nieder
und beteten an (/)
Offb 5,14
Wir danken dir, o Herr,
Gott, du Allmächtiger, der
du bist und der du warst
und der du kommst, daß
du deine große Macht an
dich genommen und die
Königsherrschaft angetreten
hast!
"und der du kommst" ist entfallenOffb 11,17
Und es fiel Feuer von Gott aus dem Himmel herab
und verzehrte sie.
"von Gott" ist entfallenOffb 20,9
Diese Worte sind gewiß
und wahrhaftig; und der
Herr, der Gott der heiligen
Propheten
, hat seinen Engel
gesandt, um seinen
Knechten zu zeigen, was
rasch geschehen soll
.. und der Herr, der
Gott der Geister
der Propheten
, hat
seinen ..
Offb 22,6

Zwischen dem Textus Receptus und der Nestle 23. Auflage handelt es sich um den Unterschied von nicht weniger als 3.600 entfallenen Wörtern. Über 970 Wörter wurden ergänzt. Der Unterschied zwischen Textus Receptus und Neste-Aland beträgt knapp 2.890 entfallene Wörter. Damit sind im Umfang mit Nestle-Aland ungefähr zwei Briefe des Petrus entfernt worden.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.